News

Aktuelles aus der AWO-Welt

21. September 2021

Reichlich Show zur AWO-Jugendweihe

Richtig tolle Tänze des Tanzensemble Fire & Flame, unsere Solistin Sophia-Marie Müller, Anne Baaske, Geschäftsführerin des AWO Landesverbandes Brandenburg als Gastrednerin und Moderator Robert Pachaly mit Kati Karney, Geschäftsführender Vorstand des AWO Bezirksverbandes Brandenburg Ost e.V. - und natürlich unsere vielen freiwilligen AWO Helfer:innen machen heute euren Tag, liebe Jugendweihelingen ❤️💙 Wir freuen uns sehr, mit euch euren großen Tag feiern zu dürfen!!!!
21. September 2021

Grillwurst, Glücksrad, viele Gäste

Buntes Hoffest im SZ "Am Südring": Unsere Bewohnerinnen und Bewohner unseres Seniorenzentrums "Am Südring" in Frankfurt (Oder) und unsere Tagesgäste unserer Tagespflege hatten viel Zuspruch bei ihrem Hoffest. Vom schönsten Sonnenschein begleitet feierten sie und unsere Kollegen:innen gerade das Zusammensein. Es gab für unsere Senioren:innen und Gäste Spiele und ein Glücksrad, Grillwurst und ein Kuchenbuffet.

Herzlichen Dank an alle AWO-Herzmenschen für die tolle Vorbereitung 🤩
20. September 2021

Zahngesundheit zum Babytaler

Das war einer der schönsten Tage seit langem heute für uns 👶👶👶👶👶👶 Wir hatten nach langer Zeit endlich wieder Babys zur Begrüßung mit dem Frankfurter Babytaler im Haus ❤️💙 Wir hoffen, euch hat der Vormittag genauso Spaß gemacht, wie uns.
Wir möchten uns ausdrücklich bei unseren Partnern der Sparkasse Oder-Spree bedanken, bei allen Frankfurter Drogeriemärkten dm, die für die Familien immer sehr hübsche Beutelchen packen, bei unserem Ehrengast Gudrun Sommer, die als Zahnärztin wertvolle Tipps zur richtigen Zahnhygiene bei Kleinkindern hatte, bei der AWO Kita Am Mühlental für ihr tolles, tolles Programm und bei allen AWO Menschen, die den wunderbaren Tag heute möglich gemacht haben ❤️
Der nächste Babytaler wird übrigens - so zumindest der Plan - am 2. Dezember 2021 gefeiert. Anmeldungen sind über babytaler@awo-kv-ff.de möglich.
4. Juli 2021

Vom Tanz am Meer

Freunde finden, gemeinsam einen Tanz einstudieren, chillen und genießen: Die Ferien können wohl kaum schöner starten. 

Unsere Kinder und Jugendlichen der AWO- und SPI Kids Tour  jedenfalls haben eine Menge zu berichten. 

Von gemeinsamen Erlebnissen und Abenteuer am Strand, der Stadt Stralsund und dem Ozeanen Stralsund. Und bei allen Aktivitäten sind die Kids über sich hinausgewachsen.

Was für eine großartige Begegnung am Meer, die auf jeden Fall fortgeführt werden soll. 

Das Projektthema hieß dieses Jahr "Stell dir vor du kannst das!" Unterstützt wurde unser Betreuerteam vom unterstützt vom AWO Ortsjugendwerk Boossen/Kliestow

Tanz am Meer
5. Juli 2021

Menüfahrer:innen gesucht!

Hallo liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Studentinnen und Studenten, 

wollt ihr euch in den Sommer(Semester)ferien etwas dazuverdienen?
Wir hätten den idealen Job für euch, bei dem ihr eure
freie Zeit genießen und trotzdem Geldverdienen könnt.

Wir suchen: Fahrer:innen (m/w/d) für unseren Menüservice "Essen auf Rädern"
Wo: in Frankfurt (Oder) und Umgebung
Ab wann: sofort
Die Fahrzeuge: stellen natürlich wir
Was bekommt ihr: der Job basiert auf 450-Euro-Basis

Habt ihr Fragen? Dann meldet euch gleich unter Tel. 0335 4008116

PS: Selbstverständlich kann sich auch jeder andere, der interesse an dem Stellenangebot hat, bei uns melden. Wir freuen uns auf euch...
Markendorfs erste "Buchhaltezelle"
24. Juni 2021

Reiseziel: Stralsund

Es geht los: Heute Morgen starteten unsere Ferienkinder von der offenen Jugendarbeit Frankfurt (Oder) auf in ihre Ferienfahrt nach Stralsund. Bis nächsten Montag wird jetzt das Motto "Stell dir vor du kannst das!" zelebriert, teilt unsere Jugendkoordinatorin Ina Koschitzke mit. "Wir freuen wir uns auf unvergessliche, erlebnisreiche, aufregende und spannende Tage", sagt sie. "Wir wollen das Selbstbewusstsein unserer Kinder stärken, soziale Kontakte knüpfen und, dass sie über sich hinaus wachsen."

Die Kindern werden die Stralsunder Geschichte kennen lernen , sich mit dem Meer, der Ostsee beschäftigen und erlebnispädagogische Angebote wahrnehmen.

Ausdrücklicher Dank gilt unseren Sponsoren/Unterstützern, ohne die die Ferienfahrt kaum möglich gewesen wäre: Dazu gehören Aktion Mensch, Sparkasse Oder-Spee, WürttembergischeVersicherung und Kiwanis International Frankfurt (Oder).

Viele Grüße!
Markendorfs erste "Buchhaltezelle"
18. Juni 2021

Ein Hufeisen für viel Glück

Ein Hufeisen so aufgehängt, dass das Glück nicht herausfallen kann: Kati Karney, Geschäftsführerin des AWO Kreisverbandes Frankfurt (Oder) - Stadt e.V., überbrachte es Alexander Wolf zum Richtfest der neuen seniorengerechten Wohnhäuser an der Frankfurter Sonnenallee.

Der Rohbau, der mehrere Millionen Euro teuren Investition, ist abgeschlossen, der Dachstuhl fertig. Ohne Feier, so sagt es die Tradition, stehe der Neubau unter keinem guten Stern. Deshalb hatte Bauherr Wolf alle baubeteiligten Gewerke, Politiker, Geldgeber und Unterstützer geladen. Die Richtkrone ist der sichtbare Beweis.

Kati Karney beglückwünschte unterdessen zum gelungenen Bauprojekt. "Ich freue mich auch für Frankfurt (Oder)", sagte sie, "dass unsere älteren Bürger:innen so gut untergebracht und umsorgt sein werden. Gemeinsam für die Menschen: das liegt mir besonders am Herzen. Gerade vor diesem Hintergrund schätze ich den Einsatz von Herrn Wolf unheimlich. Seine Gabe, sich in ältere Bewohner:innen und Mieter:innen hineinzuversetzen, und ihre Bedürfnisse zu erspüren, das ist schon sehr besonders. Im Hinblick auf das neue Wohnprojekt an der Sonnenallee ist auffällig, wie ausgeklügelt und nicht alltäglich die Raumaufteilung ist.“

Die AWO wird die beiden künftigen Wohnhäuser verwalten. Es wird Conciergedienste vor Ort geben, den Pflegedienst AWO Care, einen Brötchenbringedienst und viel Service darüber hinaus. Die Vermietung ist bereits gestartet. Ende 2021 sollen die ersten Mieter:innen einziehen.
Markendorfs erste "Buchhaltezelle"
9. Juni 2021

Markendorfs erste "Buchhaltezelle"

Markendorfs erste "Buchhaltezelle" ist eröffnet 🎊🎀📖📔🎊 und das rund um die Uhr! Hier gibt es ab sofort Lesefutter für jedermann, von ganz jung bis ganz alt. Es darf getauscht, dazugestellt und mitgenommen werden. Das ganze Jahr über...

Unsere Teens und Kolleginnen Ina Koschitzke und Mandy Wintzler vom AWO Kreisverband Frankfurt (Oder)-Stadt e.V. der offenen Kinder- und Jugendarbeit der Stadt werden den ungewöhnlichen Lesestand betreuen und nach dem Rechten schauen. Die ausgediente Telefonzelle steht am sogenannten Feldsteinhaus. Hier treffen sich einmal die Woche Kinder und Jugendliche aus dem Ortsteil Markendorf.

Die Buchhaltezelle ist ein Projekt des Ortsvereins in Zusammenarbeit mit vielen Unternehmern wie Elektro Jahn, Haag-Werbung und der Tischlerei Peil. Die alte Telefonzelle hat nicht nur eine maßgeschneiderte Sitzbank und Buchregale bekommen, sondern sogar ein Solarpaneel, das Energie in Licht umwandeln.

Die AWO wünscht: allerbestes Lesevergnügen ♥️

Markendorfs erste "Buchhaltezelle"
© 2021 - AWO Kreisverband Frankfurt (Oder) e. V.

Awo Kreisverband Frankfurt (Oder) e.V.


AWO Kreisverband
Frankfurt (Oder)-Stadt e.V.
Logenstr. 1
15230 Frankfurt (Oder)

Telefon: (0335) 56574910
Telefax: (0335) 56574940